Frühstücksbus

SAVE THE DATE: Der Frühstücksbus ist vom 22. bis 28. April 2018 erneut in Friedrichshafen unterwegs. 

22.  April, 9 Uhr 30 – 12 Uhr: St. Magnus-Kirche, Fischbach

23.  April, 7 – 11 Uhr: Stadtbahnhof, Vorplatz an der Wartehalle

24.  April, 9-13 Uhr: vor der St. Columban-Kirche an der Paulinenstraße

25.  April, 7-11 Uhr: Hafenbahnhof in Richtung Edeka

26.  April, 8-12 Uhr: Ailinger Wochenmarkt

27.  April, 8-12 Uhr: Bodenseecenter und 13 bis 16 Uhr: vor dem Fairkauf, Innenhof Paulinenstraße 35

28.  April, 10-14 Uhr: Abschlussveranstaltung auf dem Schlemmermarkt mit Grußworten (u.a. Bürgermeister Andreas Köster) und Livemusik.

 

Der Frühstücksbus – „Nur durch einen offenen und achtsamen Dialog kann die Gemeinschaft in unserer Stadt gestärkt werden.“

Wir wünschen uns eine Stadtgemeinschaft, in der Jede*r sich integriert und aufgehoben fühlt. Unserer Ansicht nach wird Friedrichshafen durch eine vielfältige und bunte Bevölkerung bereichert. Dieses positive und hoffnungsvolle Verständnis von Vielfalt möchten wir in den politischen Dialog in unserer Stadt einfließen lassen. 

In der Formierungsphase unserer Initiative ist uns deutlich geworden, dass dieses Ziel nicht durch Vorwürfe und „Dagegenreden“, sondern eine respektvolle Diskussion auf Augenhöhe zu erreichen ist. Für diesen konstruktiven Dialog möchten wir Orte der Begegnung schaffen – etwa durch das Format des Frühstücksbusses:

Der Frühstücksbus ist jeweils eine Woche lang an verschiedenen Standorte in Friedrichshafen unterwegs und lädt alle Passanten zu Kaffee, belegten Brötchen und Kuchen ein. So entsteht ein mobiler, unkompliziert zugänglicher Begegnungsraum, in dem durch das gegenseitige Kennenlernen Vorurteile und Ängste abgebaut werden.